Titel des Klosterprojekts





Start

Aktuelles

Übersicht

Klosterregister

Klosterbuch


Bibliographie

Glossar

Links


Förderer

Impressum





Verzeichnis der Inventarbände /Fortegnelse over
inventarværker

Hier finden Sie ein Verzeichnis der Inventarbände zu den Bau- und Kunstdenkmälern.

B

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Freien und Hansestadt Hamburg, Bd. III: Innenstadt. Die Hauptkirchen St. Petri, St. Katharinen, St. Jakobi, bearb. v. Renata KLÉE GOBERT in Verbindung mit Peter WIEK, Hamburg 1968.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. I/1: Stadtpläne und -ansichten, Stadtbefestigungen, Wasserkünste und Mühlen, bearb. von Friedrich BRUHNS und Hugo RATHGENS, Lübeck 1939.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. I/2: Rathaus und öffentliche Gebäude der Stadt, bearb. von Hugo RATHGENS, Friedrich BRUHNS und Lutz WILDE, Lübeck 1974.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. II/1: Die Petrikirche, bearb. von Fritz HIRSCH, Lübeck 1906.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. II/2: Die Marienkirche, bearb. von Gustav SCHUMANN und Friedrich BRUHNS, Lübeck 1906.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. II/ 3: Das Heilig-Geist-Hospital, bearb. von Gustav SCHUMANN, Lübeck 1906.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. III/1: Die Kirche zu Alt-Lübeck. Der Dom, bearb. von Johannes BALTZER und Friedrich BRUHNS, Lübeck 1919.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. III/2: Jakobikirche und Ägidienkirche, bearb. von Johannes BALTZER und Friedrich BRUHNS, Lübeck 1920.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. IV/1: Die Klöster, bearb. von Johannes BALTZER, Friedrich BRUHNS und Hugo RATGHENS, Lübeck 1928.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Hansestadt Lübeck, Bd. IV/2: Die kleineren Gotteshäuser der Stadt, die Kirchen und Kapellen in den Außengebieten, Denk- und Wegekreuze und der Leidensweg Christi, bearb. von Johannes BALTZER, Friedrich BRUHNS und Hugo RATGHENS, Lübeck 1928.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. I: Kreise Altona, Apenrade, Norderdithmarschen, Süderdithmarschen, Eiderstedt, Flensburg, Hadersleben, Husum, Kiel u. Stadtkreis Kiel, Kiel 1887.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. II: Kreise Oldenburg, Pinneberg, Plön, Rendsburg, Schleswig, Segeberg, Sonderburg, Stormarn u. Tondern, Kiel 1888.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. III: Nachträge, Ortsverzeichnis, Quellenverzeichnis, Meisterverzeichnis, Sachübersichten und Wörterbuch, Kiel 1889.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. IV: Kreis Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg 1890.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. V: Geschichte und Art der Baukunst im Herzogtum Schleswig, Heide 1924.

Die BAU- und KUNSTDENKMÄLER der Provinz Schleswig-Holstein, bearb. v. Richard HAUPT Bd. VI: Geschichte und Art der Baukunst in den Herzogtümern Holstein und Lauenburg sowie den Fürstentümern Lübeck und Ratzeburg, Heide 1925.


D

DANMARKS Kirker Bd. 19, hg. v. Nationalmuseum. Ribe Amt 5. Bd., bearb. v. Ebbe NYBORG, Nils Jørgen POULSEN u. Mogens VEDSØ unter Mitwirkung v. Sissel F. PLATHE, København 1994-2003.

DENKMALTOPOGRAPHIE der Bundesrepublik Deutschland: Kulturdenkmale in Schleswig-Holstein Bd. 1: Landeshauptstadt Kiel, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig Holstein, bearb. v. Lutz WILDE, Neumünster 1995.

DENKMALTOPOGRAPHIE der Bundesrepublik Deutschland: Kulturdenkmale in Schleswig-Holstein Bd. 2: Stadt Flensburg, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein, bearb. v. Lutz WILDE, Neumünster 2001.

DENKMALTOPOGRAPHIE der Bundesrepublik Deutschland: Kunstdenkmale in Schleswig-Holstein Bd. 3: Stadt Neumünster, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig Holstein, bearb. v. Lutz WILDE u. Gert KASTER, Neumünster 2006.

DENKMALTOPOGRAPHIE der Bundesrepublik Deutschland: Kunstdenkmale in Schleswig-Holstein Bd. 4: Stadt Rendsburg, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig Holstein, Neumünster i. Vorber.


K

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein, hg. von Hartwig BESELER. Stadtkernatlas Schleswig-Holstein, bearb. von Johannes HABICH unter Mitwirkung v. Gert KASTER u. Klaus WÄCHTER, Neumünster 1972.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 1, hg. von Ernst SAUERMANN. Kreis Husum, bearb. von Heinrich BRAUER, Wolfgang SCHEFFLER und Hans WEBER, Berlin 1939.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 2, hg. von Ernst SAUERMANN. Kreis Eiderstedt, bearb. von Gustav OBERDIECK, Ludwig ROHLING, Joachim SEEGER und Helmut PERSEKE, Berlin 1939.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 3, hg. von Ernst SAUERMANN. Kreis Pinneberg, bearb. von Heinrich BRAUER, Wolfgang SCHEFFLER und Hans WEBER, Berlin 1939.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 4, hg. von Ernst SAUERMANN. Die Kunstdenkmäler des Kreises Südtondern, bearb. von Heinrich BRAUER, Wolfgang SCHEFFLER und Hans WEBER, Berlin 1939.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 5, hg. vom Landesamt für Denkmalpflege. Die Kunstdenkmäler des Kreises Eckernförde, bearb. von Gustav OBERDIECK, Ludwig ROHLING, Joachim SEEGER, Helmut PERSEKE u. Theodora HOLM, München/Berlin 1950.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 6, hg. von Peter HIRSCHFELD. Die Kunstdenkmäler des Landkreises Flensburg, bearb. von Dietrich ELLGER, Beitrg. v. Friedrich SAEFTEL, München/Berlin 1952.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 7, hg. von Peter HIRSCHFELD. Die Kunstdenkmäler der Stadt Flensburg, bearb. von L. ROHLING, Beitrg. von Fritz FUGLSANG, Otto SCHÜTT, Ellen REDLEFSEN und Bernhard SAAL, München/Berlin 1955.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 8, hg. von Peter HIRSCHFELD. Die Kunstdenkmäler des Landkreises Schleswig, bearb. von Dietrich ELLGER und Wolfgang TEUCHERT, Beitrg. v. Friedrich SAEFTEL, Harry SCHMIDT und Jacob NAGEL, München/Berlin 1957.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 9, hg. von Peter HIRSCHFELD. Die Kunstdenkmäler des Kreises Pinneberg (Neubearbeitung), bearb. von Wolfgang TEUCHERT und Arnold LÜHNING, Beitrg. v. Mannfred PETERS, München/Berlin 1961.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 10, hg. von Hartwig BESLER. Die Kunstdenkmäler der Stadt Schleswig 2. Bd.: Der Dom und der ehemalige Dombezirk, bearb. von Dietrich ELLGER, Mitarb. v. Johanna KOLBE, Rudolf ZÖLLNER u. Susanne LÜCKE-DAVID, München/Berlin 1966.

Die KUNSTDENKMÄLER des Landes Schleswig-Holstein Bd. 11, hg. von Hartwig BESLER. Die Kunstdenkmäler der Stadt Schleswig 3. Bd.: Kirchen, Klöster und Hospitäler, bearb. von Deert LAFRENZ, Beitrg. v. Veronika DARIUS, Dietrich ELLGER u. Christian RADTKE, München, Berlin 1985.

KUNST-TOPOGRAPHIE Schleswig-Holstein, hg. v. Hartwig BESELER, bearb. im Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein u. im Amt für Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck, 1. Aufl. Neumünster 1969, 3. Aufl. 1975.